QuickTime IMX Playback Komponenten

  • -

QuickTime IMX Playback Komponenten

für QuickTime und DirectShow

Die QuickTime IMX Playback Komponenten erlauben es, QuickTime IMX Dateien unter Windows wiederzugeben.

Die Wiedergabe ist sowohl in DirectShow (z.B. WindowsMedia Player) als auch QuickTime (z.B. QuickTime Player) basierten Anwendungen möglich.

Das Codec-Paket enthält zwei Komponenten

  • QuickTime IMX Decoder für Media Player / Direct Show
  • QuickTime IMX Decoder für Windows Quicktime Player

Die DirectShow-Module sind komplett lauffähig ohne Installation des Quicktime Players, die Quicktime-Module sind speziell für den Quicktime-Player entwickelt.

QuickTime IMX Codec für Windows
Der QuickTime IMX Codec für Windows erlaubt Ihnen die Wiedergabe von QuickTime IMX Dateien in allen QuickTime basierten Anwendungen insbesondere dem QuickTime Player.

Eingabe-Formate:

  • QuickTime Movie File (MOV)
  • IMX Compression (MPEG-2 IMX 30 (FourCC: mx3p)
  • MPEG-2 IMX 40 (FourCC: mx4p)
  • MPEG-2 IMX 50 (FourCC: mx5p))
  • MPEG-2 IMX 30 PAL/NTSC (FourCC: mx3p/mx3n)
  • MPEG-2 IMX 40 PAL/NTSC (FourCC: mx4p/mx4n)
  • MPEG-2 IMX 50 PAL/NTSC (FourCC: mx5p/mx5n)

Ausgabe-Parameter:

  • Bitraten bis 100 mbps
  • Frame Rates: 23.976, 24, 25, 29.97, 30 frames/sec bis 60 fields/sec.

Der Codec ist eine QuickTime Decoder Komponente. Das Dekodieren geschieht mit Hilfe von nanocosmos entwickelten speziell optimierten Algorithmen.

Beispiel für das Abspielen einer QuickTime IMX Datei unter Windows
Beispiel: Abspielen einer QuickTime IMX Datei unter Windows

    Latest Changes 

  • Added support for DVCPRO HD video types dvh1, dvh5, dvh6
  • Added support for IMX/D-10 NTSC video types mx3n, mx4n, mx5n
  • Added support for in32 and fl32 audio
  • Added support for in24 audio
  • Fix audio playback issue (integer long/64 overflow)
  • Fix reading files larger than 4 GB
  • The read cache size can be configured
  • Added support for Avid IMX (id AVmp)

QuickTime IMX Source Direct Show Package

  • MPEG-2 IMX 30 PAL/NTSC (FourCC: mx3p/mx3n)
  • MPEG-2 IMX 40 PAL/NTSC (FourCC: mx4p/mx4n)
  • MPEG-2 IMX 50 PAL/NTSC (FourCC: mx5p/mx5n)
  • QuickTime IMX Decoder für Media Player / Direct Show
  • QuickTime IMX Decoder für Windows Quicktime Player

Das QuickTime IMX Source DirectShow Package erlaubt Ihnen die Wiedergabe von QuickTime IMX Dateien in allen Mediaplayer-/DirectShow basierten Anwendungen.

Das QuickTime IMX Source Direct Show Package enthält zwei Direct Show Filter:

  • den Direct Show Filter für QuickTime IMX Dateien
    (Medientypen der Output-Pins: Majortype: Video, Sub Type: MPEG2_Video und Majortype: Audio: Sub Type: PCMAudio) und
  • den IMX Video Decoder Filter.

Formate
Für das Abspielen von QuickTime IMX Dateien mit DirectShow ist keine Installation von QuickTime notwendig. Das Lesen und Dekodieren geschieht mit Hilfe von nanocosmos entwickelten hochperformanten Algorithmen.

Beispielgraph für das Abspielen einer QuickTime IMX Datei mit Direct Show
Beispielgraph für das Abspielen einer QuickTime IMX Datei mit Direct Show
Die QuickTime IMX Playback Komponenten erlauben es, QuickTime IMX Dateien unter Windows wiederzugeben.

Die Wiedergabe ist sowohl in DirectShow (z.B. WindowsMedia Player) als auch QuickTime (z.B. QuickTime Player) basierten Anwendungen möglich.

Das Codec-Paket enthält zwei Komponenten

Die DirectShow-Module sind komplett lauffähig ohne Installation des Quicktime Players, die Quicktime-Module sind speziell für den Quicktime-Player entwickelt.

QuickTime IMX Source Direct Show Package

Das QuickTime IMX Source DirectShow Package erlaubt Ihnen die Wiedergabe von QuickTime IMX Dateien in allen Mediaplayer-/DirectShow basierten Anwendungen.
Das QuickTime IMX Source Direct Show Package enthält zwei Direct Show Filter,
den Direct Show Filter für QuickTime IMX Dateien
(Medientypen der Output-Pins: Majortype: Video, Sub Type: MPEG2_Video und Majortype: Audio: Sub Type: PCMAudio) und
den IMX Video Decoder Filter.

Formate

Für das Abspielen von QuickTime IMX Dateien mit DirectShow ist keine Installation von QuickTime notwendig. Das Lesen und Dekodieren geschieht mit Hilfe von nanocosmos entwickelten hochperformanten Algorithmen.